Chronik des Fischereiverein Zaberfeld e.V. seit 1964


Die Entstehungsgeschichte

 

Sechs Gründungsmitglieder zählte der Fischereiverein Zaberfeld anno 1964, die unseren Verein aus Liebe zur Fischerei geboren hatten. Damals gab es noch keine Seen in unserer Umgebung und es wurden noch keine Bäche durch Betondämme aufgehalten, sich durch das schöne Zabergäu zu winden. Die Gründungsmitglieder Schumacher O., Zipperle W., Schwarz O., Weißschuh, P., Stuber E., Haas F., Dehn R., Müller E., Strommer E. konnten ihrem Angelvergnügen nur an der damals noch teils wilden Zaber nachgehen.

 

 

 

 

Im Jahr 1969 bis 1970 wurde die Ehmetsklinge angelegt. Somit wurde für die damaligen Angler eine neue Örtlichkeit zum ausüben ihres Angelsports geschaffen. Die Ehmetsklinge wird seit 1970 als Vereinsgewässer des Fischereivereins Zaberfeld genutzt.